Tim Zimmermann ist Motorsportler, Redner und Unternehmer – Alles mit Leidenschaft.

Mit acht Jahren saß Tim Zimmermann zum ersten Mal in einem Kart. Mit 21 Jahren geht er im Porsche Carrera Cup und der asiatischen LMP3-Serie weltweit auf Punktejagd. Dazwischen machte Tim Zimmermann die Höhen und Tiefen eines Motorsportlers durch, fuhr im Kartsport um die Weltmeisterschaft, schnitt als bester Nachwuchsfahrer im ADAC Formel Masters ab und machte in der ADAC TCR Germany seine ersten Schritte im Tourenwagensport. Auch Nachwuchsförderprogramme wie die „ADAC Stiftung Sport“ und die „Deutsche Post Speed Academy“ wurden auf Zimmermann aufmerksam und förderten ihn als einen der größten Nachwuchshoffnungen im deutschen Motorsport.

Tausende Kilometer spulte er auf der Rennstrecke ab, aber auch auf der Straße. Schon mit 16 Jahren gründete der Langenargener seine eigene Firma und nahm sich seinen erfolgreichen Vater und Unternehmer Klaus zum Vorbild. Erst produzierte er Videos für seine eigene Ausbildungsplattform Tim-TV.com, später entwickelte er Vortragsreihen, um seine Erfahrungen weiterzugeben. Denn seinen Traum vom bezahlten Motorsport hat er nie aufgegeben und ihn sich heute auch erfüllt. Sein Motto hängt dabei stark an den drei Buchstaben seines Vornamens:

T – Teamwork

I – Innovation

M – Motivation