ADAC GT MASTERS
Lausitzring
Langenargener fährt von Platz neun auf Platz eins vor