ADAC GT MASTERS
Lausitzring
Tim Zimmermann wird ins Lotus Juniorteam aufgenommen!

ADAC Kart Masters Vize-Champion und Rookiesieger Tim Zimmermann aus Langenargen steckt derzeit inmitten seiner Vorbereitungen für die Saison 2013. Der von der ADAC Stiftung Sport geförderte Youngster wird ein weiteres Jahr im Kartsport verbleiben, jedoch gemeinsam mit seinem Team RS-Motorsport (Roland Schneider) in die KZ2 Schaltkartklasse wechseln.

Gleichzeitig wird Tim Zimmermann ein Formelsport-Vorbereitungsjahr mit dem aktuellen ADAC Formel Masters Meisterteam Lotus (Timo Rumpfkeil) absolvieren, um dann in 2014 in die wichtigste deutsche Formelsport-Einstiegsserie aufzusteigen.

Der engagierte Nachwuchsmotorsportler informiert:

„Ich möchte mich nach einer neuerlich sehr erfolgreichen Saison in erster Linie bei all meinen Partnern und Förderern bedanken, die mir meine Aktivitäten im Motorsport überhaupt erst ermöglichen. Hierzu gehört zuallererst meine Familie, die für mein Karriereziel sehr viel Freizeit und natürlich auch Geld opfert. Mit Helmut Tietz verfüge ich außerdem über einen der anerkannt besten Mentalcoaches und Reinhold Sack einen Super Fitnesscoach der selber gerade mehrfacher Weltmeister (Kraftdreikampf) wurde und natürlich das Programm der ADAC Stiftung Sport bietet mir eine nahezu einzigartige Ausbildung im Umfeld des Motorsports. Ohne die finanzielle Unterstützung meiner Sponsoren wäre jedoch der nun anstehende Sprung in den Formelsport nicht möglich und derzeit verstärken wir unsere Aktivitäten, um zusätzliche Partner zu gewinnen.“