ADAC GT MASTERS
Lausitzring
Wittgenborn: Tim Zimmermann erfolgreicher als erwartet

Bei seinem ersten Start auf dem Vogelsbergring in Wittgenborn präsentierte sich Tim Zimmermann sehr stark. Im Finale der DMV Kart Championship belegte der Langenargener den neunten Platz in der Klasse KF3 und war damit mehr als zufrieden.

„Ich war zum ersten Mal in Wittgenborn und bin mit dem Ergebnis hoch zufrieden. Bei den Trainingssitzungen am Freitag und Samstag war ich immer vorne mit dabei. Im Zeittraining ging es dann sehr eng zu. Leider war meine Ausgangssituation für das Prefinale nicht optimal. In beiden Finalläufen konnte ich meine Startposition verbessern und in einem starken Feld schließlich einen Top Ten Platz einfahren“, so Tim Zimmermann im Gespräch mit der Presse.
Im Zeittraining der KF3 am Sonntagmorgen ging es äußerst eng zu. Die Zeitabstände im Feld der 32 Starter waren nur sehr gering. Mit Startplatz 16 positionierte sich Tim Zimmermann für das erste Rennen zunächst in der Mitte des Feldes.

Bei wolkenlosem Himmel und sommerlichen Temperaturen um die 30 Grad Celsius lieferte der Pilot aus dem RS Motorsport Team im Prefinale eine sehr gute Vorstellung ab. In 15 Rennrunden kämpfte sich der 12-Jährige bis auf Position 12 nach vorne.

Auch im Finallauf am Sonntagnachmittag wusste Tim Zimmermann mit guter Leistung zu überzeugen. Vor den zahlreich anwesenden Zuschauern fuhr der Maranello Kart Pilot die insgesamt fünftschnellste Rundenzeit und schob sich damit immerhin bis auf Rang neun nach vorne.

Nach der Top Ten Platzierung wusste Tim Zimmermann auch gleich an wen er seinen Dank richten musste: „Ich möchte mich bei meinem Schrauber Felix Herbold für die tolle Unterstützung bedanken. Seine Tipps sind unheimlich wertvoll und helfen mir enorm weiter.“

Felix Herbold ist selber ein erfolgreicher Rallyefahrer und gibt seine Erfahrung sehr gerne und hochmotiviert an den jungen Tim Zimmermann weiter.
Am letzten Wochenende im August startet Tim Zimmermann bei Saisonfinale der ADAC Kart Masters auf dem Erftlandring in Kerpen. Anschließend stehen für den Langenargener im September noch zwei Veranstaltungen im Rahmen der DMV Kart Championship auf dem Programm.

Internet: www.tim-zimmermann.com
Text/Fotos Copyright by cmv-sportmedia